· 

Sprachkurs zwischen den Jahren

Sprachtrainings zwischen den Jahren - weil Sprachen lernen einfach ist :-)

 

 

Schritt eins - Sie "hören Ihre neue Sprache über die Haut", jeden Tag acht bis zehn Stunden, und die Sprache geht Ihnen in Fleisch und Blut über. Sie können dabei arbeiten, lesen, schlafen, Weihnachten vorbereiten und feiern. Es kostet Sie nicht eine Minute Ihrer wertvollen Zeit.

 

 

Schritt zwei –  Besuch des zweitägigen Aktivierungstrainings: In diesen zwei Tagen erfassen Sie die Grundlagen Ihrer neuen Sprache. Die wichtigsten Redewendungen werden im Aktivierungstraining vertieft. Jetzt “verstehen” Sie die Sprache bewusst, und Sie haben kein einziges Mal Grammatik Regeln gepaukt oder Vokabellisten auswendig gelernt.

 

 

Im Aktivierungstraining werden Sie schon in den ersten Stunden die ersten einfachen Sätze formulieren und am Ende der beiden Tage sind Sie in der Lage, zu kommunizieren und alltägliche Standardkommunikation zu verstehen.

 

Und wer zwischen den Jahren schon volles Programm hat, dem kann ich versichern, dass auch für das nächste Jahr viele solche Kurse geplant sind. Und noch etwas: Wir bieten Ihnen auch individuelle Sprachtrainings an, Ort nach Absprache oder auch per Skype.