· 

Sterne gibt es

 

Wer mich kennt, weiss dass ich eine Leseratte bin, lesen ist für mich Entspannung, Weiterbildung, Weiterentwicklung, ich liebe Bücher. Als ich ein Kind war, hab ich in den Ferien täglich mehrere Bücher gefressen, nun geht es etwas genüsslicher zu und her. 

 

 

Das letzte Buch das ich gelesen habe möchte ich euch empfehlen, da es  spannend zu lesen war und gleichzeitig das Wissen aus den Büchern von Joe Dispenza so leicht rüber gebracht hat, dass es eine Freude war zu lesen. 

 

 

Das Buch das mich so faszinert schrieb Subina Giuletti und es heisst "Sterne gibt es überall". Ich hab nicht gewusst, dass Subina Giuletti die Bücher von Joe Dispenza kennt, doch als ich am lesen war hab ich immer wieder zu meinem Mann gesagt "Wow, die bringt das Wissen von Joe so einfach und leicht verständlich, so anschaulich, ich kann gar nicht aufhören mit lesen." Erst am Schluss entdeckte ich, wie intensiv sich Subina Giuletti mit diesem Wissen auseinander gesetzt hat. 

 

 

 

 

Wer schon lange wissen wollte, was mich an Joe Dispenza und Bruce Lipton so fasziniert, warum ich deren Bücher zu meinen Weiterentwicklungsbüchern gemacht hab, dem empfehle ich diese Lektüre als Einstieg. Danach kannst du dich an die wissenschaftlichere Kost wagen und wirst sie leichter verstehen. Das Leben ist Energie, ist Schwingung, darum liebe ich ja auch meine hoch schwingenden Essenzen so sehr, darum sind sie so heilsam. Ein Buch zur Unterhaltung gelesen, das sich nahtlos in meine Gedankenwelt einfügt, ein Geschenk, ich bin so dankbar und froh, bin ich über dieses Buch gestolpert.