Freizeit

Freizeit · 27. April 2018
Heute morgen wachten wir im Nebel auf. Egal, aufstehen, frühstücken etc, bis wir bereit waren zum losfahren, hatte der Nebel sich verzogen und wir machten uns auf in die Suche nach Kurven. Hier unten am Meer bei Porto Torres kann es dir ja so vorkommen, als ob sie die Strassen mit dem Lineal geplant hätten. Doch sobald du Richtung Landesinneres fährst wird es kurviger. Wir fuhren durch eine Bergregion voller Windkraftwerke. Die Lavendelkur der letzten Tage hat geholfen und so genoss auch...

Freizeit · 27. April 2018
Wissen ist Macht, und manchmal teile ich meine Macht gerne 🤓 3 Wochen auf dem Motorrad unterwegs, wenig Platz für Gepäck, aber sicher immer mit dabei unsere 10 magischen Fläschchen - sie bringen Hilfe, bei Durchfall, Kopfschmerzen, Fieber, Wunden, Muskelkater und vielem mehr, kurz sie machen uns unabhängig von den Schulmedizinern unterwegs. Wer mehr darüber erfahren will, ist herzlich zu meinem Vortrag über die Kraft von ätherischen Essenzen eingeladen - es gibt laufend neue Termine,...

Freizeit · 26. April 2018
Lavendel sei gut für wunde Baby-Popos. Ich hoffe er hilft auch überstrapazierten Biker.... - ein Versuch ist’s wert, denn heute gehts weiter, wir verlassen Cala Gonone und wechseln auf die andere Seite von Sardinien. Der Himmel ist bedeckt, endlich mal angenehme Temperaturen - interessanterweise sind heute keine Velos auf den Strassen, das soll einer verstehen. Dafür machen 4 kleine Raser in ihren Sportwagen ein Privatrennen auf der Hauptstrasse. Kurz darauf versuchen zwei Hunde mich zu...

Freizeit · 22. April 2018
Heute sind wir eine geniale Runde gefahren. Warm-geturnt haben wir uns mit einem Stück auf der Strada Orientale, doch dann ging es runter nach Urzulei. Hier folgten wir zum Glück nicht dem GPS, denn so wir gerieten auf die SP 37, fuhren nach Talana und erlebten eine wunderschöne Landschaft mit gigantischem Weitblick. Plötzlich landeten wir in einem Alpaufzug, Kühe und ihre Kälber wurden durch die Gegend getrieben. Da der Hirte uns dazu aufforderte, drängelten wir uns vorsichtig und im...

Freizeit · 19. April 2018
Drei Wochen Ferien auf dem Töff. Heute geht es los. Raus aus dem Fricktal, den Frühling geniessen - dank dem dass mein TriEase noch rechtzeitig geliefert wurde sogar ohne Heuschnupfen - und dann Freude pur am Genfersee. Viele schöne Erinnerungen tanzen durch mein Herz und die Aussicht ist ein Traum. Weiter gehts rauf zum Grossen Sankt Bernhard - alles weiss, kein Durchkommen zur Passhöhe, also fahren wir durch den Tunnel runter ins Aostatal. Hier übernachten wir in dem kleinen herzigen...

Freizeit · 03. Februar 2018
Meiner Ferienlektüre „Cashflow Quadrant“ folgt aus der gleichen Serie „Das Geschäft des 21-sten Jahrhunderts“ von Robert Kiyosaki. Und nun hat es bei mir auch „Klick“ gemacht: Seit 2016 bin ich von meinen ätherischen Ölen fasziniert, sie helfen uns zuverlässig bei Verletzungen, Erkältungen und Muskelschmerzen, sie bringen duftenden Genuss bei der AromaTouche-Behandlung, schmecken lecker im Wasser und im Smoothie, peppen den Zitronenkuchen auf und bringen frischen Duft in meine...

Freizeit · 28. Dezember 2017
Nach meiner Ferienlektüre „Cashflow Quadrant“ von Robert Kiyosaki arbeitet es in meinem Kopf ganz schön. Kiyosaki zeigt auf, wie das Geld fliesst und warum viele im Angestellten-Quadrant immer nur am Strampeln sind und doch nie auf einen grünen Zweig kommen. Die richtig Reichen vernetzen sich miteinander, sie arbeiten zusammen. Miteinander statt gegeneinander, wie die Reichen gemeinsam etwas erreichen. Wir sind auf dem Weg, auf einem Weg in dem Werte wie „gemeinsam lernen, lehren,...

Freizeit · 18. November 2017
Robert Kiyosaki - Autor der Bestsellerserie „Rich Dad. Poor Dad“- ist zur Zeit wieder auf meiner Leseliste. Ich habe schon vor Jahren sein Buch „Rich Dad. Poor Dad“ gelesen. In den Ferien bin ich beim stöbern auf seine weiteren Bücher gestossen und habe beim Lesen die Zeit vergessen. Kiyosaki zeigt auf, warum manche Menschen mehr Geld verdienen obwohl sie weniger arbeiten etc. Die Lektüre regt zum nachdenken an. Wo stehe ich im „Cashflow Quadrant“? Will ich dort stehen bleiben?...

Freizeit · 15. November 2017
Heute haben wir unsere neuen Motorräder geholt, gut investiertes Geld, denn ein richtiges Hobby, das Freude macht und begeistert, ist die beste Burnout-Prophylaxe die man sich vorstellen kann. Deshalb nehmen wir uns immer wieder Zeiten, in welchen wir verschwinden. Oft sind wir im Schwarzwald oder hier in unseren schöne Pässen, geniessen den Kurventanz und feiern das Leben. Da wir dank dem Lerngerät auch im Ausland mit den Menschen reden können, reizt es uns auch in Italien, Spanien oder...

Freizeit · 01. Juni 2017
Hochzeitsreise mit dem Töff - mit Zwischenhalt auf dem Passo dello Stelvio. Wenn ich in Italien unterwegs bin, schätze ich es einfach jedesmal sehr, dass ich mich mit den Menschen unterhalten kann, und ich bin dankbar, dass ich dieses System zum Sprachenlernen kennen lernen durfte, das es mir ermöglicht, ohne zu pauken in kürzester Zeit eine neue Sprache zu verstehen und zu sprechen. Genial auf unseren Ferienreisen, doch sicher auch das Nonplusultra für alle die geschäftlich mit dem...

Mehr anzeigen