Freizeit

Freizeit · 03. Februar 2018
Meiner Ferienlektüre „Cashflow Quadrant“ folgt aus der gleichen Serie „Das Geschäft des 21-sten Jahrhunderts“ von Robert Kiyosaki. Und nun hat es bei mir auch „Klick“ gemacht: Seit 2016 bin ich von meinen ätherischen Ölen fasziniert, sie helfen uns zuverlässig bei Verletzungen, Erkältungen und Muskelschmerzen, sie bringen duftenden Genuss bei der AromaTouche-Behandlung, schmecken lecker im Wasser und im Smoothie, peppen den Zitronenkuchen auf und bringen frischen Duft in meine...

Freizeit · 28. Dezember 2017
Nach meiner Ferienlektüre „Cashflow Quadrant“ von Robert Kiyosaki arbeitet es in meinem Kopf ganz schön. Kiyosaki zeigt auf, wie das Geld fliesst und warum viele im Angestellten-Quadrant immer nur am Strampeln sind und doch nie auf einen grünen Zweig kommen. Die richtig Reichen vernetzen sich miteinander, sie arbeiten zusammen. Miteinander statt gegeneinander, wie die Reichen gemeinsam etwas erreichen. Wir sind auf dem Weg, auf einem Weg in dem Werte wie „gemeinsam lernen, lehren,...

Freizeit · 18. November 2017
Robert Kiyosaki - Autor der Bestsellerserie „Rich Dad. Poor Dad“- ist zur Zeit wieder auf meiner Leseliste. Ich habe schon vor Jahren sein Buch „Rich Dad. Poor Dad“ gelesen. In den Ferien bin ich beim stöbern auf seine weiteren Bücher gestossen und habe beim Lesen die Zeit vergessen. Kiyosaki zeigt auf, warum manche Menschen mehr Geld verdienen obwohl sie weniger arbeiten etc. Die Lektüre regt zum nachdenken an. Wo stehe ich im „Cashflow Quadrant“? Will ich dort stehen bleiben?...

Freizeit · 15. November 2017
Heute haben wir unsere neuen Motorräder geholt, gut investiertes Geld, denn ein richtiges Hobby, das Freude macht und begeistert, ist die beste Burnout-Prophylaxe die man sich vorstellen kann. Deshalb nehmen wir uns immer wieder Zeiten, in welchen wir verschwinden. Oft sind wir im Schwarzwald oder hier in unseren schöne Pässen, geniessen den Kurventanz und feiern das Leben. Da wir dank dem Lerngerät auch im Ausland mit den Menschen reden können, reizt es uns auch in Italien, Spanien oder...

Freizeit · 01. Juni 2017
Hochzeitsreise mit dem Töff - mit Zwischenhalt auf dem Passo dello Stelvio. Wenn ich in Italien unterwegs bin, schätze ich es einfach jedesmal sehr, dass ich mich mit den Menschen unterhalten kann, und ich bin dankbar, dass ich dieses System zum Sprachenlernen kennen lernen durfte, das es mir ermöglicht, ohne zu pauken in kürzester Zeit eine neue Sprache zu verstehen und zu sprechen. Genial auf unseren Ferienreisen, doch sicher auch das Nonplusultra für alle die geschäftlich mit dem...

Freizeit · 27. Mai 2017
Wir sind gerne und oft unterwegs. Die Konzentration halte ich bei langen Touren mit meinem Lerngerät aufrecht. Dies kann ich echt allen empfehlen, die beruflich ständig im Auto unterwegs sind. Ist genial. Damit wir unterwegs Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Grippeattacken, Gliederschmerzen etc in Schach halten und die freien Tage voll geniessen können, nehme ich immer meine kleine ätherische Hausapotheke mit. Sie braucht nicht viel Platz und hilft uns auch unterwegs ohne Chemiebomben...

Freizeit · 10. Oktober 2016
Hüt hämmr Maria Naverresse agluegt, Kaffi und Pizzette im Strossekaffi in Baunei gnosse und d Lüt beobachtet. Zwüschedure nomol 213 km Kurve uf em Töff voll usgfahre- genial isch das 😇 D Esel sin hüt uf de eigne Bei uf de Stroos gsi. Geschter hän mr könne beobachte, wie zwei Manne probiert hän en Esel in de Kofferrum vo eme PW ine z schiebe - s Hinterteil und zwei Bei sin no dusse gsi. Het zum schreie usgseh. Bi fascht vom Töff gfalle vor lache. De Rocca di Elefante luege mr im...

Freizeit · 09. Oktober 2016
Mal ein wenig relaxen war geplant, smile. "Relaxen" war genial, wir fuhren nur bis Lanusei, aber weils so schön war halt grad zwei mal hin und her 😜 222 Kilometer nuuuur Kurven, wow, war das mega. Logisch dass wir diese Strecke mit Freude und Genuss grad zweimal fahren mussten - auch so kann relaxen aussehen! Zwischendurch im italienischen Strassencafé etwas trinken und mit dem Wirt etwas plaudern gehört dazu, wenn man am relaxen ist. Später ein gesundes Picknick mit Aussicht - der Power...

Freizeit · 04. Oktober 2016
Kurven ohne Ende, unsere Tour "Sardinien, Kurven Richtung Süden" vernetzt einige der Empfehlungen meines Sohnes und ist allen Bikern zu empfehlen 😎 Ok, Wespenalarm gab es auch. Da war schnelles Reagieren nötig: Wespe totschlagen, bremsen, Kleider runter, sprayen sprayen sprayen - uff nochmals gut gegangen. Die 🐝 kam zum Lüftungsschlitz an den Hosenbeinen rein - autsch... Nach mehrmaligem Sprayen war die Sache erledigt. Noch ein Blick in die Tiefe, dann ging es weiter, die letzten...

Freizeit · 02. Oktober 2016
Celerina - Comersee - Genua - eine schöne Töfftour mit einer wunderbar kurvigen Passstrasse ohne Gegenverkehr (ist ja die Autobahn, smile). Und dank dem dass ich italienisch spreche sind wir letztendlich auch noch auf der Fähre gelandet 😅 Tja, wer hätte gedacht, dass meine Sprachkenntnisse so schnell getestet werden? Der Strichcode auf dem einen Ticket für die Fähre war falsch, also musst ich hin und her rennen, nach dem Weg fragen, erklären was los ist, weiter suchen und und und. Es...

Mehr anzeigen