· 

Urlaubsgespräche...

 

Spanien - Ausflug ins Landesinnere nach Morella und Einkaufsbummel durch kleine Läden mit regionalen Produkten. Doch noch mehr als das Einkaufen macht das Reden Spass - es ist einfach genial, wenn man sich in der Landessprache mit den Einheimischen verständigen kann, man erlebt und erfährt so definitiv viel mehr.

 

 

Ferien in Spanien heisst für mich auch, die Möglichkeit nutzen, Menschen kennen lernen und mit ihnen ins Gespräch kommen., oh ja :-) Zum Glück ist Sprachenlernen nun ja stressfrei zu lernen.

 

 

Was, wenn Sie die Landessprache nicht beherrschen? Fremdsprachen können Sie so einfach lernen, wie Sie früher mal die Muttersprache gelernt haben....

 

Will ich eine Fremdsprache lernen trage ich mein kleines Lerngerät während 4-6 Wochen täglich 4 Stunden, zum Beispiel während der Arbeit, im Büro oder auch beim schlafen. Mit den Schallwellen wird der Grundwortschatz der gewählten Fremdsprache ins Unterbewusstsein "gebeamt". Es passiert was bei einem Baby geschieht: Wortschatz, Sprachmelodie, Satzbau etc werden im Unterbewusstsein gespeichert und später „intuitiv“ richtig angewandt. Oder hat Ihnen als Kind jemand den Satzbau Ihrer Muttersprache erklären müssen?

 

Der anschliessende Aktivierungskurs macht das, was damals Ihre Mutter tat: Die Sprache aktivieren, ins Bewusstsein holen.